Fragen zum Organisatorischen

 

Ab welchen Alter darf gepierct werden?

Ab 18 ist jeder berechtigt, sich piercen zu lassen. Das Mindestalter für ein Piercing ist 14, in Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten mit Ausweis und Einverständniserklärung beider Personen.

Brauch ich einen Termin?

Bitte unbedingt vorher anrufen unter 0677 61 34 18 43.

Muss ich etwas zum Termin mitnehmen?

Ja, einen Amtlichen Lichtbildausweis.

Muss ich mich auf was vorbereiten vor meinem Termin?

Keine Drogen, kein Alkohol, keine Blut verdünnenden Medikamente, ausreichend Essen und Trinken. Max eine Erwachsene Begleitperson mitnehmen!

Muss ich nach dem Piercen zur Nachkontrolle kommen?

Je nach Piercing bekommst du nach 1-6 Wochen einen Termin zur Nachkontrolle. Da ich beim Ersteinsatz einen längeren Stecker verwende, wird dieser bei der Nachkontrolle gekürzt oder getauscht. Solltest du vorher oder zwischen durch Probleme haben kannst du dich jederzeit melden.

 

Fragen zum Thema Piercing

 

Tut piercen weh?

Jeder verspürt Schmerz anders, also gibt es hier absolut keine Richtlinien. Was stimmt ist, man kann sich Schmerz einreden! Je mehr du dich reinsteigerst umso mehr wird es weh tun und umso mehr belastest du deinen Kreislauf.

Was kostet ein Piercing?

Oben unter der Rubrik Preise findest du eine genaue Auflistung aller Preise und Piercing die ich anbiete.

In den Preisen enthalten ist eine fundierte Ausbildung und eine staatliche anerkannte Prüfung, hochwertige Materialien (Schmuck, Zangen, Nadeln), sterile Materialen, entweder Einweg (sterile Einwegnadeln, sterile Handschuhe, sterile Auflagen, sterile Tupfer, sterile Wattestäbchen) oder im Autoklav sterilisiert.

Schießt du auch Ohrringe?

Nein! -> Unsteril, Ungenau, Gesundheitsgefährdend

Betäubst du beim Piercen?

Nein! Betäuben ist einem Piercer gesetzlich nicht erlaubt und Eisspray ist sehr schädlich und kann sehr schmerzhaft sein! 

Warum ist der Ersteinsatz Stecker länger?

Da beim Durchstechen der Haut eine Schwellung entstehen kann, ist dein Schmuck nach dem Stechen ein wenig länger. So kannst du trotz Schwellung dein Piercing reinigen und du hast keine Druckschmerzen. Ich werde dich bei jedem Piercing anweisen, wann du zum Kürzen kommen sollst. Da zu langer Schmuck sich auf längere Zeit negativ auf die Verheilung auswirken kann.

Wann darf ich meinen Stecker wechseln?

Bei deinem Termin erkläre ich dir genau ab wann du dein Piercing selbst wechseln darfst. Auf was du Achten solltest und welche Materialen du verwenden solltest. Grundsätzlich empfiehlt es sich den Schmuck am Anfang nur von mir kürzen und tauschen lassen, da ich nur steril tausche und kürze.

Darf ich mein Piercing kurz raus nehmen? (z.b. beim MRT)

Nimm dein Piercing niemals raus, es wächst je nach Körperstelle sehr schnell zu! Titan und PTFE ist NICHT Magnetisch und muss deshalb im CT und MRT nicht raus genommen werden. Sollte das Piercing genau an der Körperstelle sein, wirft es einen Schatten.

Ich habe eine Kugel verloren, was soll ich tun?

Piercing bitte nicht rausnehmen, klebe dein Piercing mit einem Pflaster oder ähnlichen so ab damit du es nicht verlierst und melde dich bei mir, bei mir bekommst du eine Ersatz Kugel.

 

Fragen zum Thema Pflege

 

Wie pflege ich mein Piercing optimal?

Wenn du dich an meine Pflegehinweise hältst (zu finden oben in der Rubrik Pflege) sollte die Verheilung ohne Probleme verlaufen.

Wichtig! Bitte nur mit Easypiercing oder ProntoLind reinigen und bitte nicht auf Tipps von Freundinnen hören!

Falls du dir unsicher sein solltest oder Probleme haben solltest mit deinem Piercing ruf mich bitte an!

Wie kann ich die Heilung beschleunigen?

Berühre dein Piercing nicht ständig! Halte Bakterien von deinem Piercing fern! Keine enge Kleidung! Kein Schweis! Überpflege dein Piercing nicht!

Warum blutet mein Piercing?

Ist es ganz frisch? Dann ist es normal!

Ist es nicht mehr so frisch dann hast du sicher gegen meinen Rat am Piercing gespielt und den Stecker hin und her geschoben! Wenn sich Kruste am Stecker befindend und du den Stecker schiebst dann schiebst du die Krust in den Stichkanal und somit blutet das Piercing! Keine Sorge, Stecker sauber machen und mit ProntoLind einsprühen! Wenn du dir unsicher bist, ruf mich an!

Mein Piercing ist entzündet!

Ruf mich bitte an! Das Piercing nie selber entfernen wenn es entzündet ist!

Mein Piercing eitert!

Dass dein Piercing eitert ist sehr unwahrscheinlich! Das gelbliche Zeug, dass bei deinem Piercing rauskommt ist Wundsekret!

Ist dein Piercing rot, warm, geschwollen und tut extrem weh (Entzündungszeichen) dann ruf mich bitte an!

An meinem Piercing bildet sich eine Blase! (Wundwasserblase)

Das kann bei Knorpelpiercings passieren und kommt häufig bei Tragus und Helix Piercings vor. Die Blase ensteht, wenn das Wundwasser nicht richtig ablaufen kann, weil der Stecker auf den Knorpel drückt. Deshalb läuft das Wundwasser unter der Haut ab und eine Blase bildet sich. In den Fall gehört die Blase entfernt bevor sich Wildfleisch bildet. Kommt bitte bei mir vorbei, ich entferne diese schmerzlos!

 

Fragen zum Thema Schmuck

 

Welcher Schmuck ist als Ersteinsatz Schmuck geeignet?

  • Titan Grad 23 (biokompatibel und nickelfrei)
  • Titan ASTM F136 implant-grade
  • PTFE – Teflon (biokompatibel, nickelfrei und antiadhäsiv)
  • Gelb oder Weißgold 18 Karat (nickelfrei)

Chirurgenstahl (Nickel!) wird von mir als Ersteinsatz Schmuck nicht verwendet! Und auch in der Abheilphase nicht empfohlen!

 

Warum verwende ich an manchen Stellen PTFE (TEFLON)?

Hier gehen die Meinungen vieler Piercer auseinander aber ich verwende aus folgenden Gründen gerne PTFE:

Die Oberfläche von PTFE ist so glatt, dass Krusten weniger daran kleben und die Wunden besser heilen. PTFE ist absolut Allergie frei. Gerade im Mund bei Labret Piercings ist PTFE besser da es die Zähne und das Zahnfleisch nicht irritiert. Titan kann zu Zahnfleischrückbildungen führen und den Zahnschmelz kaputt machen. Das passiert mit PTFE nicht. 

Vorteil für den Kunden aber auch für den Piercer ist, dass der PTFE Stecker zu kürzen ist. Bei manchen Körperstellen ist PTFE einfach auch komfortabler.

 

 


Bei Fragen kannst du uns gerne anrufen unter 0677 61 34 18 43

Falls du uns telefonisch nicht erreichst,

sind wir über Facebook Nachricht jederzeit erreichbar!